LPGpower - offizielle Partnerseite der AutogasTec®

LPGpower Autogas LPG GTX Pumpe 

Zu unserem Equipment gehören neben dem Standardwerkzeug für eine Autogas-Umrüstung mit der Icom JTG Autogasanlage eine Kalibrierbank von Icom (zur Durchflussmengenbestimmung von Benzin- und Gasdüsen), ein eigens entwickelter LPG Pumpenprüfstand zur externen Überprüfung von Gaspumpen und Druckreglern (Ermittlung von max. erzeugbarem Pumpendruck, Arbeitsdruck, Volumenstrom und Stromaufnahme) sowie eine Gasdüsenprüfbank zur Dichtigkeitsprüfung bei 10 bar Druck (bereitgestellt durch Druckluft mittels Kompressor).

 

Des Weiteren verfügen wir über ein digitales Endoskop sowie eine mobile Betankungsanlage für Gasanlagen (zum Befüllen und Entleeren von AutoGastanks), welche auch gleichzeitig als Versuchstank für die Missuse-Erprobung der GTX LPG-Pumpe dient, mit dem u.a. verschiedene Druckverläufe automatisch ermittelt werden.

Mobile Betankungsanlage & Pumpenprüfstand

Darüber hinaus sind noch ein Gasspürgerät der Firma Wöhler (GS220), ein Abgasdiagnosegerät (AEB 214 für die Lambdakorrekturwertbestimmung) sowie Diagnosesoftware (VCDS-Pro, MoDiag, Gutmann & Durametric für Porsche) zur optimalen Einstellung der Gasanlagen vorhanden.


Werkstattbereich für ICOM JTG und Einbau für GTX Pumpen


Pumpenprüfstand Kalibrierbank ICOM JTG

Kalibrierbank und Dichtigkeitsprüfstand für Injektoren

 

Dieser Prüfstand besteht zum einen aus der linken Einheit (Düsenprüfstand) um Gas- & Benzindüsen auszulitern sowie einer Vorrichtung für eine Dichtigkeitsprüfung der LPG-Gasdüsen bei 10 bar (Druckluft).

Zum anderen aus der rechten Einheit (dem Pumpenprüfstand) um sämtliche Autogas-Pumpen auf Ihren Volumenstrum, Druck und Stromaufnahem zu messen. Diese Vorrichtung ist so aufgebaut, dass sich die LPG Pumpen mit Schnellverbindern in weniger als einer Minute im System installieren lassen.

Bei Überprüfung der LPG Pumpenkennlinie wird auch jeweils der maximale Druck sowie die entsprechende Stromaufnahme per Multimeter ermittelt.

 

Ferner verfügen wir über ein spezielles Pumpenprüfgerät, mit dem die Pumpenkennlinien von allen LPG Pumpen (sowohl defekt als auch neu) aufgenommen werden können. Dabei lassen sich belibige Spannungen am Prüfgerät einstellen und die daraus resultierende Stromaufnahme ermitteln. Parallel dazu wird der Druck eingestellt wobei dann der entsprechende Volumenstrom abgelesen werden kann.

 

Prüfstand für LPG Pumpen ICOM JTG

Spezieller LPG-Pumpenprüfstand (links)

 

Zum sicheren "Entgasen" von LPG-Flüssiggastanks verwenden wir ausschließlich vom TÜV zugelassene Flüssiggasfackeln. Damit erfüllen wir alle notwendigen Voraussetzungen für die LPG Pumpenreparatur bei geöffneten Gastanks (ein Ablassen des Gases in die Atmosphäre ist nicht zugelassen und wird von den Berufsgenossenschaften geahndet!).

 

Flüssiggasfackel zum Entgasen von Gastanks

Flüssiggasfackel in Betrieb