Zulassung der GTX® LPG-Pumpe nach ECE 67R-01 (E8 67R-017570)

Die GTX® LPG-Pumpe für Icom JTG wurde vom TÜV-SÜD nach 67R-01 homologiert und ist dadurch für sämtliche LPG-Systeme genehmigt! Die eindeutige Homologationsnummer ist auf jeder Pumpe eingelasert.

Durch die Homologation nach 67R-01 ist es ebenfalls möglich, diese LPG Pumpe auch bei anderen LPG-Anwendungen einzusetzen.


Schematischer patentierter Aufbau

Schematischer patentierter Aufbau TX & GTX Pumpe

Entscheidendes Merkmal für eine möglichst lange Lebensdauer im Betrieb mit LPG (min. 6.000 Stunden) ist die Verwendung von insgesamt 3 Metalllagern (rot dargestellt). Dieser Aufbau der gasfesten LPG-Pumpe wurde durch das Gebrauchsmuster 20 2011 001 398.7 geschützt und darf dadurch auch nur bei der TX® & der GTX® zur Anwendung kommen.


GTX® LPG-Pumpe hat Patent erhalten

Unter der Patentnummer 2014 3 X92X43X.1 vom 03.12.2014 (einige Ziffern wurden durch ein "X" unkenntlich gemacht um Produktpiratierie vorzubeugen) findet sich die derzeit leistungsstärkste zugelassene und durch den TÜV Süd genehmigte LPG-Pumpe. Dadurch ist die AutogasTec die enzige Firma, welche diese geschützte LPG-Pumpe weltweit vermarkten darf.


Gebrauchsmuster "gasfeste Kraftstoffpumpe für LPG-Systeme"

Mit dem Gebrauchsmuster 20 2011 001 398.7 wurde dieser Aufbau der gasfesten LPG Pumpen TX® & GTX® entsprechend geschützt.


Markenschutz "TX" & "GTX"

Die Wortmarken "TX" & "GTX" wurden beim Patentamt angemeldet, welche ausschließlich in Bezug auf die gasfesten Kraftstoffpumpen für LPG-Systeme angewendet werden und die eingetragene Nummern 30 2013 055 584.8/07 & 30 2014 040 075.8/07 besitzen.